Wanderlust

Am Samstag ging es für uns in die Berge. Nicht mal eine Stunde von München entfernt befanden wir uns in winterlicher Voralpen-Romantik. Unser Ziel: der Herzogstand am Walchensee. Fast hätten wir einen Rückzieher gemacht, die restlichen Meter der insgesamt rund 1800 Höhenmeter zu erklimmen. Im Nachhinein waren wir froh, dass wir Wind und Kälte getrotzt haben und diese tolle Aussicht genießen konnten.
READ MORE

Silence

Die Stille in diesem Moment war unbeschreiblich!

Eine Emotion auf einem Foto festzuhalten ist eine der spannenden Herausforderungen beim Fotografieren. Das Vertrauen des Models zu gewinnen, sich der Emotion ganz hinzugeben, ist das Schönste!

Danke, an mein Model Viviana Ross!
READ MORE

Pure

Die wunderbare Sandra, ein besonderer Mensch, mit einer so liebenswerten und reinen Seele! Entstanden beim Fotografen Meetup im Harz #hmfg2016
READ MORE

Scent of autumn

Im September jährte sich für mich das Fotografen Meetup zum dritten Mal. Und es ging wieder zurück an den Ort, wo „alles“ begann – in den Harz. Auf die Hügel, in die Wälder, zur Sandsteinhöhle, sogar in das selbe Haus, in dem ich bei meinem allerersten Meetup schon dabei sein durfte.

Die liebe Lisa, von Lisa Meyer Fotografie, habe ich ebenso vor drei Jahren kennengelernt. Mittlerweile darf ich sie zu einer meiner vertrautesten Freundinnen in dieser Gemeinschaft zählen.
READ MORE

Fille de fleur

Ende August war ich mit einer Gruppe liebenswerter und talentierter Fotografen und Modelle bei einem Meetup in Belgien. Auf meiner Facebook-Seite habe ich bereits einige einzelne Fotos gezeigt, die während des Treffens entstanden sind. Auf meiner Festplatte schlummern noch so viele tolle Perlen davon.

Meine liebe Frieda von Frida Fotografie hat mich eines Tages mit an ihr Set genommen und gezeigt, wie sie die Welt durch ihre Linse sieht. Dabei habe ich mich an ein paar Beauty-Shots in einer Badewanne versucht und es sind diese Schmuckstücke entstanden. Mein Dank geht außerdem an mein wunderschönes Model, welche mir einige meiner liebsten Aufnahmen beschert hat!READ MORE

How to: Matte!

Um als Fotografin unabhängig und spontan sein zu können, gehört es für mich dazu, auch das schminken beherrschen zu können. Im letzten Jahr habe ich daher eine zusätzliche Ausbildung zur Visagistin gemacht um mein Handwerk zu verbessern. Ich möchte eine Shooting-Idee möglichst von Anfang (Make-up) bis Ende (Retusche) selbst gestalten und mit meinen eigenen Händen formen.

Da ich ein paar Produkte von Bronx Colors (ab Herbst 2016 in Deutschland erhältlich) zum testen bekommen habe, habe ich das direkt als Anlass genommen ein kleines How to für euch zu machen. In diesem und einem vorherigen Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ich meine Modelle schminke, damit ich am Ende entsprechende Resultate erziele. Es sind zwei einfache, aber auch sehr unterschiedliche Looks geworden. Den ersten Look habe ich unter das Thema „Glow“ gestellt, es ist ein frühlingshaft glänzender Look, ihr findet ihn hierDer zweite Look ist matt und düster.

Aber vorweg: die Resultate für „Matte“!

READ MORE

Make-up „How to: Glow“

How to: Glow!

Als Fotografin möchte ich so gut es geht unabhängig und spontan sein. Außerdem möchte ich eine Shooting-Idee möglichst von Anfang (Make-up) bis Ende (Retusche) selbst gestalten und mit meinen eigenen Händen formen. Variablen, die sich in meinen Augen vorallem dann verbinden lassen, wenn ich  all diese Schritte selbst beherrsche.

Als solide Grundlage steht hierbei das Make-up. Meine Modelle habe ich schon immer selbst geschminkt. Im letzten Jahr habe ich noch eine zusätzliche Ausbildung zur Visagistin gemacht um mein Handwerk zu verbessern.

Da ich ein paar Produkte von Bronx Colors (ab Herbst 2016 in Deutschland erhältlich) zum testen bekommen habe, habe ich das direkt als Anlass genommen ein kleines How to für euch zu machen. In diesem und einem folgenden Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ich meine Modelle schminke, damit ich am Ende entsprechende Resultate erziele. Es sind zwei einfache, aber auch sehr unterschiedliche Looks geworden. Der Erste ist ein frühlingshafter, glänzender Look, der Zweite ist ein düsterer, matter Look.

Aber vorweg: die Resultate für „Glow“!

READ MORE